Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4890"]
Zapisz Zapisz

Publico Medienservice: Relobot

Vor zwei Wochen schrieb Publico, wegen der hochgradigen Vorhersehbarkeit der Haltungsmedienberichterstattung werde es sehr leicht sein, demnächst Haltungsjournalisten durch Bots zu ersetzen, also durch selbständig arbeitende Schreibprogramme. Dass es so schnell gehen würde, kommt dann doch überraschend: Aber jetzt jedenfalls sendet auf Twitter ein Bot namens Robotius, der aus Relotius-Material selbständig immer neue Reportage-Ideen abmischt.

Das anschließende Schreiben der Texte ist dann ein Kinderspiel, und weil es ein Kinderspiel ist, dürfte es auch sehr flott botifiziert werden. Mit den Kosteneinsparungen lassen sich problemlos zweistellige Auflagenverluste kompensieren, zumindest solange, wie es eine Auflage gibt.

Bento, Zett und netzfrauen.de werden übrigens schon von Anfang an von dem Programm BottI produziert, einem unterkomplexen Vorläufer, da es sich nicht um Texte im eigentlichen Sinn handelt.

Demnächst gibt es außerdem den Cordt-Schnibben-Preis für die erste vollautomatische Reportage, der dann – auch hier hat Publico einen Informationsvorsprung – an Bord eines Mississippidampfers auf der Binnenalster vergeben wird.

 


Unterstützen Sie Publico

Publico ist werbe- und kostenfrei. Es kostet allerdings Geld und Arbeit, unabhängigen Journalismus anzubieten. Mit Ihrem Beitrag können Sie helfen, die Existenz von Publico zu sichern und seine Reichweite stetig auszubauen. Danke!

Sie können auch gern einen Betrag Ihrer Wahl auf ein Konto überweisen. Weitere Informationen über Publico und eine Bankverbindung finden Sie unter dem Punkt Über.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, wir benachrichtigten Sie bei neuen Beiträgen.

* Ja, ich möchte über Neue Beiträge von PublicoMag.com per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.


6 Kommentare
  • kdm
    23. Januar, 2019

    “zweistellige Auflagenverluste”

    Auch der war gut.

  • Sabine Schönfelder
    23. Januar, 2019

    Finally we have them, the artifical intelligence in Form eines Bots. Reportage Idee. Robotius die erste. Merkel und Macron fall in love. Liebesszenen am Strand von Bora Bora. ( Filmbearbeitung übernehmen die Profis des Antifaschittstudios vom Maaßen- und Magnitzvideo). Dazu läuft Grölemeyers Hit ‘Gib mir mein Herz zurück’ mit der Textzeile: “eiskalte Hand, mir graut vor dir” bei folgender Großaufnahme : ältere füllige, leicht und verführerisch gekleidete Frau löst Rautenstellung ihrer Hände, um schmächtiger männlicher Person das Haar zu streicheln. Wird ne Megastory!!

  • Sabine Schönfelder
    23. Januar, 2019

    Reportage Idee. Robotius die zweite. Brigitte (Macron) jetzt Sauer! Der machte sich allerdings selbst schon längst aus dem Staub. Aber Brischitt, die von ihren Eltern auch liebevoll Eugene genannt wurde, schmiedet Rachepläne. Einstellung: Sie glotzt grimmig aus dem Fenster. Schnitt. Im Traum sieht sie Emanuels Kopf. Sie geht in den Keller und holt eine Axt. Dazu Musik von Pink Floyd. ‘Careful with that axe, Eugene. Diesmal wird’s ne Komödie, aber Megabrüller!!
    Höre jetzt auf….bin doch kein Bot.

    • Gerhard Sauer
      23. Januar, 2019

      Eine schöne Szene! Aber wird Brischitt wirklich auf Emmanuel losgehen, er ist doch noch so kindlich und unschuldig, kann sie ihm nicht verzeihen? Mit Augen voller Tränen schaut sie aus dem Fenster. Draußen steht ihr Liebling und scheint auf jemanden zu warten. Trifft er sich mit seiner neuen Flamme hier, vor ihren Augen? Brischitt wischt die Tränen weg, sie kann es nicht glauben. Immer war Emmi so lieb und anhänglich, wer ist es, der ihn verführt und von ihr wegziehen will? Ist es eine Jüngere und Attraktivere? Schritte nähern sich auf dem Kies und ein Schatten fällt vor das Fenster. Das ist sie, denkt Brischitt beklommen, gleich werde ich sie sehen. Aber der Schatten ist so unförmig, das kann sie nicht sein. Emmanuel steht doch auf schlanke, grazile Frauen wie sie selbst. Doch schon schiebt sich ein dicker Bauch mit vorgehaltener Raute um die Ecke und gleich drauf tritt die ganze Person in ihr Blickfeld. Was, das soll meine Nebenbuhlerin sein? denkt Brischitt. Ein Grauen überkommt sie, sie drückt beide Hände auf den Magen und übergibt sich. Nein, von der hat sie nichts zu befürchten, mit der läßt sich ihr Emmanuel nicht ein, oder höchstens zum Schein, bis er erreicht hat was er will, dann läßt er sie fallen wie eine rautige Tomate. Sie trocknet ihre Tränen und geht beruhigt in den Salon. Diese Romanze kann sie ihm leicht vergeben.

  • Andrée Möhling
    23. Januar, 2019

    Vielleicht ein acquired taste, aber: Veranstaltungsankündigungen dichten ist auch eine unterschätzte Disziplin.
    Dabei findet sich doch ein Quirl in jedem Haushalt:

    “Lässt sich daraus eine Permanenz des autoritären Charakters ablesen? Und in welchem Verhältnis steht der Hass auf Differenz zu einer essentialisierenden Betonung von Andersheit?”

    Tja, wenn Autor*innen und ihre Gäst*innen die Differenz markieren…

  • Andrée Möhling
    23. Januar, 2019

    Zufallsfund “Relobot | Smart Immigration”:

    Relobot | Smart Immigration | Умная Заграница
    Education Management 17 followers
    Automated Career Coach

    Smart Immigration is an educational project aimed to embrace the existing opportunities of meaningful travel and cosmopolitan lifestyle.
    It lets anybody find a country that offers best options for chosen objective, be that education, employment or business, whatever the age, gender, country of origin and background are.

    Project details — http://smart-immigration.com
    Communication Platform — http://vk.com/smart_immigration

    Website http://relobot.world Industry Education Management Company size 11-50 employees Type Educational Institution Specialties International Education, International Opportunities, Traveling & Cosmopolitan Lifestyle, and Business Optimization

    Ihre Meinung dazu

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.