Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4890"]
Zapisz Zapisz

Zeller der Woche: Fest der Vielfalt


Unterstützen Sie Publico

Publico ist werbe- und kostenfrei. Es kostet allerdings Geld und Arbeit, unabhängigen Journalismus anzubieten. Mit Ihrem Beitrag können Sie helfen, die Existenz von Publico zu sichern und seine Reichweite stetig auszubauen. Danke!

Sie können auch gern einen Betrag Ihrer Wahl auf ein Konto überweisen. Weitere Informationen über Publico und eine Bankverbindung finden Sie unter dem Punkt Über.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, wir benachrichtigten Sie bei neuen Beiträgen.
* Ja, ich möchte über Neue Beiträge von PublicoMag.com per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

6 Kommentare
  • Thomas
    30. Mai, 2022

    Die ebenso stolze wie rücksichtslose Dummheit der Vielfaltspinsel
    geht so langsam ein winziges bisschen auf den Keks.

    • A. Iehsenhain
      30. Mai, 2022

      Der “Vielfaltspinsel” ist großartig! Sie sollten vielleicht eine Art Gegen-Lexikon publizieren, damit man dieser Spezies beim “Marsch durch die Definitionen” wenigstens etwas den verbalen Boden vermint…

  • A. Iehsenhain
    30. Mai, 2022

    Das erinnert mich an einen Witz aus meiner Kindheit: “Was gibt es heute zu essen?” – “Sch…e mit Erdbeeren!” – “Was? Schon wieder Erdbeeren?”

  • Ira Sine
    30. Mai, 2022

    Wann immer die Rede von “Vielfalt” ist, ist garantiert nicht die Meinungsvielfalt gemeint. Letztere ist eher unerwünscht in unserem bunten, vielfältigen, weltoffenen Land.

  • pantau
    1. Juni, 2022

    Vielfaltsabweichler! Verdammt musste ich lachen!

    Ihre Meinung dazu

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.