Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4890"]
Zapisz Zapisz

Zeller der Woche: es weihnachtet


Unterstützen Sie Publico

Publico ist werbe- und kostenfrei. Es kostet allerdings Geld und Arbeit, unabhängigen Journalismus anzubieten. Mit Ihrem Beitrag können Sie helfen, die Existenz von Publico zu sichern und seine Reichweite stetig auszubauen. Danke!

Sie können auch gern einen Betrag Ihrer Wahl auf ein Konto überweisen. Weitere Informationen über Publico und eine Bankverbindung finden Sie unter dem Punkt Über.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, wir benachrichtigten Sie bei neuen Beiträgen.
* Ja, ich möchte über Neue Beiträge von PublicoMag.com per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.

2 Kommentare
  • Thomas
    20. Dezember, 2021

    Hohoho!

    Gut beobachtet!
    Unter den Zipfelmützen schlumpft es in der deutschen Politik in einem Maße, daß es im Grundgesetz nur so raucht. Und nun naht eben mal wieder die Bescherung. Wieso wir müssen, was sie wollen, und warum trotzdem niemand Schuld hat? Naja.

    – Was müssen das für wirre Zeiten gewesen sein, als über die großen Fragen noch richtig gestritten wurde, mit zwei Lagern, die tatsächlich zu Wort kamen? Dagegen haben wir heute das Schlagwort der „False Balance“ entwickelt. Das heißt so viel wie „Falsches Gleichgewicht“ und bedeutet, dass man abweichende Meinungen gar nicht mehr zulassen darf, weil sie damit „aufgewertet“, ja, mit der „richtigen“ Meinung (Verzeihung, muss natürlich heißen: mit den Vertretern der beabsichtigten Notwendigkeit) sogar auf eine Stufe gestellt würden.
    https://paz.de/artikel/salopp-gesagt-a5977.html

    Aber Ach! Das Klinikpersonal wird ja seit Jahrzehnten abgebaut (was Pfleger und Schwestern betrifft), und Notfallbetten werden systematisch abgebaut – Bertelsmann und lautere Bächlein wissen sogar seit Jahren, wieso. Und nun nahen da aus den unendlichen Weiten der Mikroorganismen die „Varianten“. Huch! Volle Deckung! Scottie, beamen! Pille, laß dir was einfallen! Jede Maske ist da eine Grenze! Wobei die Grenzen mittlerweile kein Land mehr so offen hat wie Deutschland, und Schweden ist auch ohne Lockdown nicht ausgestorben – die Sieben-Tage-Inzidenz liegt (Stand 14. Dezember) nicht einmal halb so hoch wie bei uns. Möglicherweise deshalb wird über die Lage im Land der Schären kaum noch berichtet – „False Balance“ wollen wir schließlich auch bei Auslandsreportagen vermeiden. Aber wir brauchen ja unbedingt viele, viele Zuwanderungswege. Damit es für die “Bewohner” vor den Masken so richtig kuschelig wird. Und im Parlament will die FDP nicht neben der AfD sitzen, viel lieber sitzt sie näher an der AfDDR. So etwas ist natürlich supersuperwichtig, in wild gewordenen Zeichensetzer-Zeiten – offenbar setzen da Gewählte mal wieder dazu an, aus dem Parlament ins „Liberale“ zu fliegen. Zu Captain James T. Kirk. Gute Reise!

    Insofern schlumpft sich die Politik heute vom „so genannten“ Dies bis zum „so genannten“ Das durch das Blau von „so genannten“ Debatten; also quasi von „so genannten“ Gastarbeitern über die „so genannten“ Klimarettungsmaßnahmen bis hin zu den „so genannten“ Coronamaßnahmen. Oder sind es doch groß angelegte Gentherapien? Notfallzulassung?! Menschenversuche? Huch!

    Das alles bezahlen? Gar an der Zinsschraube drehen? Dann wären die Südländer der Schuldenunion sofort pleite. Und wie viele Leute sind mittlerweile – an oder mit (!) – dieser („so genannten“) Coronaimpfung gestorben?! Ups.

    Vermutlich müssen es die Kobold-Batterien einer gewissen Trampolin-Athletin richten – quasi als “Geheimwaffe”.
    https://paz.de/bilder/artikel/2021/12/PAZ50_24_Kari.jpg?780×650-prop
    Hohoho!

  • A. Iehsenhain
    20. Dezember, 2021

    Der “Coca-Corona-Mann” lauert in Hinterhöfen und Lauterbach warnt vor dem “Tiger”. Dieser 2-Fronten-Krieg kann nicht gewonnen werden!

    Ihre Meinung dazu

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.