Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4890"]
Zapisz Zapisz

Weihnachten: höchste Zeit, danke zu sagen

Liebe Publico-Leser: Sie waren im Jahr 2019 ein Publikum von fast 700 000, das insgesamt 3,4 Millionen Seiten abgerufen hat.

Jetzt, kurz vor Weihnachten und der kleinen Pause, in der auch das Publico-Team einmal die berühmte Balance zwischen Arbeit und Leben etwas anders austariert als sonst, sagen wir: Danke dafür, dass Sie die Reichweite seit 2017 steigen lassen.

Und ganz besonderen Dank an alle, die es mit ihren kleineren und größeren Unterstützungsbeiträgen überhaupt möglich machen, dass sich das Online-Magazin entwickeln und Honorare bezahlen kann. Und 2020 weiter wachsen wird.

Sie sind Medienentwickler und Medieninvestoren.

Allen eine frohe Weihnachtszeit!

 

 

 


Unterstützen Sie Publico

Publico ist werbe- und kostenfrei. Es kostet allerdings Geld und Arbeit, unabhängigen Journalismus anzubieten. Mit Ihrem Beitrag können Sie helfen, die Existenz von Publico zu sichern und seine Reichweite stetig auszubauen. Danke!

Sie können auch gern einen Betrag Ihrer Wahl auf ein Konto überweisen. Weitere Informationen über Publico und eine Bankverbindung finden Sie unter dem Punkt Über.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, wir benachrichtigten Sie bei neuen Beiträgen.

* Ja, ich möchte über Neue Beiträge von PublicoMag.com per E-Mail informiert werden. Die Einwilligung kann jederzeit per Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden.


11 Kommentare
  • Plutonia
    23. Dezember, 2019

    Sehr verehrter Herr Wendt, liebes Publico-Team,
    allerherzlichsten Dank für Ihre wunderbaren Weihnachtswünsche!
    Ihre Daten zum stetigen Wachstum von Publico sind für mich ein großes und höchst erfreuliches Weihnachtsgeschenk, da ich ( als treuer Publico-Fan) Ihre Arbeit nie mehr missen möchte!
    Ihnen, Ihrem Team und der gesamten Publico-Leserschaft ein Weihnachtsfest voller Glanz, Wärme und Heiterkeit!
    Ihre Plutonia

  • P. Munk
    23. Dezember, 2019

    Danke Ihnen, Herr Wendt, für Ihren erstklassigen Journalismus.
    Ebenfalls frohe Weihnachten.

    • Georg Reuter
      27. Dezember, 2019

      Ich bin spät dran, denn ich habe die Feiertage offline verbracht. Mit Gleich- und Andersgesinnten in guten, oft stimulierenden Gesprächen. Es geht also noch, man muß sich nur vom Netz fernhalten.
      Ihnen, Herr Wendt, und allen Lesern einen guten Rutsch und ein erfolgreiches und – in diesen „interessanten Zeiten“ – möglichst uninteressantes Jahr 2020.

  • M. Schneider
    23. Dezember, 2019

    Ihre Leser danken Ihnen, lieber Herr Wendt, dass wir Ihre immer äußerst lesenswerten Beiträge und Analysen hier und auch u.a. bei TE lesen dürfen. Ihnen und Ihrem Team ein frohes Weihnachtsfest und ein in jeder Hinsicht gutes und erfolgreiches Jahr 2020.

  • Chris Groll
    23. Dezember, 2019

    Hallo Herr Wendt, Ihnen, Ihrer Familie, dem ganzen Publico-Team und allen Lesern frohe und friedliche Festtage.
    Bitte im neuen Jahr weiterhin so gute Berichte/Artikel über die Lage hier im Land.

  • Immo Sennewald
    23. Dezember, 2019

    Lieber Alexander Wendt,
    Sie haben mir mit Ihren gescheiten Artikeln im zu Ende gehenden Jahr viel Freude gemacht – drum wünsche ich Ihnen Freude, Glück, entspannte Weihnachten und einen vergnügten Start ins Jahr 2020. Ich werde dann 70, froh, weiterhin die Nischen des Bürgerlichen aufsuchen zu können, die zu vermauern sich Unbelehrbare seit meiner Kindheit erfolglos bemühen. Von dort aus ist der Blick in die Welt erfahrungsgemäß sehr viel offener als aus den Panzerspähschlitzen selbstgewisser Apparatschiks, das wissen Sie, und drum schreiben wir beide, wenn auch mit höchst unterschiedlichen Reichweiten, was uns gefällt, auch über Sachen, die uns nicht gefallen. Hierzu ein Spruch von Erich Kästner:
    “Wird’s besser, wird’s schlimmer?” – fragt man alljährlich.
    Seien wir ehrlich:
    Leben ist immer
    lebensgefährlich.

    Bleiben Sie schön unbequem, herzlich
    Immo Sennewald

  • Dreggsagg
    24. Dezember, 2019

    Vielen, vielen Dank, Herr Wendt für wirklich unabhängigen Journalismus!

    Ihnen und Ihrem Team von publoco ein Frohes Weihnachtsfest!

  • Dr. W. Manuel Schröter
    24. Dezember, 2019

    Herzliche Weihnachts- und Neujahrsgrüße sendet Ihnen, Herr Wendt, sowie der gesamten interessierten Leserschar,

    Dr. rer. oec. habil. Wolf Manuel Schröter

    PS. Nicht nachlassen und bitte auch zukünftig in bewährter Weise journalistisch Finger in offene Wunden dieser Demokratie bohren! Menschen wie Sie braucht das Land!

  • Fantomas
    24. Dezember, 2019

    Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg! Bei dem einseitigen Medienbrei, der uns sonst vorgesetzt wird, sind solch interessante Seiten ein wahres Glück.

  • Ohm Zweizahn
    26. Dezember, 2019

    Ihre Seiten bedeuten für mich Erholung. Und ich bin überzeugt, dass auch andere so empfinden. Ich denke, Sie spüren, dass viele, die aus dem früheren Blätterwald geflüchtet sind und weiterhin flüchten, Ihnen die Daumen drücken. Alles Gute über das Jahr und die Jahre hinweg!

    Ihre Meinung dazu

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.